Kindliche Adipositas – ein Wohlstandsdrama

Prof. Dr. Kurt Widhalm im Interview zu Adipositas bei Kindern und Jugendlichen Die Weltgesundheitsorganisation bezeichnet die Adipositas bei Kindern und Jugendlichen als größte gesundheitliche Hera

None

Prof. Dr. Kurt Widhalm im Interview zu Adipositas bei Kindern und Jugendlichen

Die Weltgesundheitsorganisation bezeichnet die Adipositas bei Kindern und Jugendlichen als größte gesundheitliche Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Unter Medizinern ist unbestritten: Die dicken Kinder von heute werden die Kranken von morgen sein. Und längst sind die Krankheiten, die einst zum Alter gehörten, in den Kinderarzt-Praxen angekommen: Fettleber, Diabetes, Bluthochdruck, Depression. Was muss passieren, damit diese in der Folge tödliche Tendenz gestoppt werden kann? Und tut die Ärzteschaft in dieser Frage eigentlich das ihr Mögliche, um sich in der Gesellschaft mit ihren Sorgen Gehör zu verschaffen? Dazu nimmt der Wiener Kinderarzt Prof. Dr. Kurt Widhalm kritisch Stellung.

Text und Video: Vera Sandberg

Foto: AGorohov  / Shutterstock.com