>

Prof. Stefan Schreiber über klinische Studien im Vergleich zu Alltagserfahrungen mit CED

Interview auf dem ECCO-Kongress 2017 "Inflammatory Bowel Diseases" in Barcelona zur "Scientific session 4: Clinical trials versus real life/24: The long term efficacy outside clinical trials".

Professor Dr. Stefan Schreiber, Direktor der Klinik für Innere Medizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, sprach mit esanum auf dem 12. ECCO-Kongress "Inflammatory Bowel Diseases" in Barcelona über klinische Studien im Vergleich zu Alltagserfahrungen mit CED sowie über neue Erkenntnissen zur Entstehung und stärkeren Verbreitung von Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa. Er erklärte außerdem, wie diese Systemerkrankungen langfristig in dem von ihm gegründeten "Zentrum für Entzündungsmedizin" in Kiel behandelt werden.

Diskutieren Sie hier mit zum Thema chronisch-entzündliche Darmerkrankungen.