esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Libidoverlust nach Hysterektomie

Letzte Woche kam eine neue, 42-jährige Patientin zu mir. Anamnestisch war vor mehreren Jahren eine Sterilisatio, sowie im Jahr 2007 eine supracervicale endoskopische Hysterektomie durchgeführt worden. Seit etwas über einem Jahr, seit kurz nach der Hysterektomie, beklagt die Patientin einen nahezu kompletten Libidoverlust, der sie selbst und die Partnerschaft sehr belastet. Psychische Probleme bestehen laut Patientin in der Partnerschaft nicht. Komplizierend kommt hinzu, dass bei der Patientin eine fokale noduläre Hyperplasie der Leber besteht und sie erst kürzlich wieder von internistischer Seite untersucht wurde und ihr dort mitgeteilt wurde, sie dürfe niemals Hormone nehmen.

Ist eine Hormonsubstitution, ggf Testosteronsubstitution hier trotzdem angezeigt?