esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

CO 2 Retention

Ein Patient kam nachts in meine Rettungstelle mit Luftnot. Er hat eine künstliche Aortenklappe und zunächst den Verdacht auf eine kardiale Dekompensation darunter. Im Röntgen zeigt sich jedoch kein Hinweis auf eine kardiale Dekompensation sondern etwas Infiltrate rechts basal. Paraklinisch weitgehend unauffällig mit einem CRP von 22. Die Sauerstoffsättigung war bei Aufnahme ohne o2 um die 80% und konnte mit 3 litern o2 auf 91 angehoben werden. Hierunter retinierte der Patient jedoch Co2 (PH 7,21, pco2 85,7po2 62,5 in der BGA), daraufhin Reduktion der o2 Zufuhr auf 1 Liter. Der Patient war die ganze Zeit ansprech und erweckbar.

Ist dies schon Indikation für eine Intensivmedizinische Versorgung? Oder erst, wenn der Patient tatsächlich bewusstseinsgetrübt bzw. in die CO2 Narkose gerät?