esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Röteln-Immunität: Zusatztest bei grenzwertigem HAH-Ergebnis

Ich möchte hier einmal verschiedene Definitionen der Röteln-Immunität vor und in der Schwangerschaft zur Diskussion stellen. Laut den Mutterschaftsrichtlinien ist bei einem HAH-Titer >= 1:32 Immunität anzunehmen, bei < 1:8 nicht. Darüber herrscht wohl weitgehend Konsens, obwohl einige Labore offensichtlich bei einem Titer von 1:8 grundsätzlich keine Immunität bescheinigen.

Über das weitere Vorgehen bei HAH-Titern von 1:8 und 1:16 äußern sich die Mutterschaftsrichtlinien salomonisch.

In unserem Labor führen wir in diesem Fall den IgG-ELISA der Firma Dade Behring durch und gehen bei Ergebnissen > 15 IU/ml von Immunität aus.

Wie wird das anderswo gehandhabt?

Aktuelle wissenschaftliche Literatur zum Thema findet man kaum, ist das den Autoren evtl. zu banal?