esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Medizin von morgen – Hallo, Herr Roboter!

Wir alle merken täglich, wie schnelllebig unsere Welt und wie unaufhaltsam der Fortschritt ist. Vor allem ein Teil der älteren Kollegen hat Probleme mit der Anpassung an den rasanten Technologisierungsprozess. Seitdem Röntgen 1895 die Basisentdeckung für bildgebende diagnostische Verfahren gelang, sind technische Methoden in der Medizin unwahrscheinlich komplex und präzise geworden. Zunehmende Vernetzung via Internet, technische Unterstützung in sämtlichen Bereichen der Medizin, Automatisierung und Nanotechnik prägen die Methoden, die ein Mediziner zu beherrschen hat.

Die Unterschiede der Möglichkeiten verschiedener Generationen sind enorm; während vor einigen Jahren die wenigsten Menschen einen Computer besaßen, gehört das Internet heutzutage zum Alltag der meisten(via diverser Geräte), die Computerbenutzung ist Grundlage einer jeden Tätigkeit der Medizin. Wie wird der Alltag wohl in einigen Jahren aussehen? Chirurgen werden wohl nicht mehr am OP Tisch stehen- Roboter werden die Arbeit erledigen, unter Kontrolle des Arztes. Nanoroborter werden Krebszellen gezielt bekämpfen können und Patienten können mittels entsprechender Methoden auch von zuhause aus unter ärztlicher Beobachtung stehen. Welche Vorstellung zur „Medizin von morgen“ ist Ihre liebste und welche hoffen sich nicht (mehr) mitzuerleben?

Bezüglich der verschiedenen Generationen: prägen solche Unterschiede verschiedener Altersklassen im Umgang mit Technik bzw. Auffassung von neuen Errungenschaften Ihren Arbeitsalltag? Wie gehen Sie damit um?