esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Toleranz mit Frustration

Sehr geehrte Kollegen, ich bin seit nun circa einem Jahr als Klinikarzt in Berlin tätig. Natürlich spreche ich hier von einer multikulturellen Stadt und schätze mich auch tolerant genug ein, um alle Patienten verschiedener Ethnien entsprechend zu behandeln. Ich habe kein Problem damit, wenn aus den streng kulturellen Regeln heraus ein weiteres Bett zu einer hospitierten Frau zu bringen ist, sodass ihr Mann bei ihr im Krankenhaus schlafen kann. Aber ich bin frustriert, dass es so viele Patienten gibt (und ich habe das Gefühl, dass es immer mehr werden), mit denen ich nicht sprechen kann! Ich spreche neben Deutsch auch noch Englisch, Französisch und Spanisch. Trotzdem bin ich ständig in unserer Klinik auf der Suche nach Personal, welches Polnisch, Russisch oder Türkisch spricht, um überhaupt eine ausreichende Anamnese zu erheben. Es frustriert mich, dass ich über nicht-geübte Dolmetscher wie der Putzkraft oder im besten Falle noch eines Familienangehörigen nur wenig über den Patienten erfahre und so auch nur eine mittelmäßige Behandlung ansetzen kann! Wie ist diese Situation in Ihrer Klinik geregelt? Haben Sie ausgebildete Dolmetscher oder können Sie welche einbestellen oder müssen Sie auch improvisieren?