esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

ESH und ESC aktualisieren die antihypertensive Therapie

Die Ziele der Blutdrucktherapie bei Hochrisikopatienten wurden kürzlich von der ESH ( European Society of Hypertension) und der ESC (European Society of Cardiology) auf ein niedrigeres Level gesetzt. So sind Patienten mit und ohne Vorerkrankungen nun gleichwertig je nach Alter auf 140 bzw. 160 systolisch einzustellen. Der vorherige Wert von 130/80 war nicht umsetzbar; eine zu aggressive Therapie war vor allem für die renale Tätigkeit nicht zumutbar. Das neue Ziel soll in erster Linie durch einen gesunden Lebensstil sichergestellt werden. Auch die medikamentöse Therapie wird in der Leitlinie aktualisiert: Antihypertonika werden nicht mehr hierarchisch gegliedert. Außerdem soll nicht die Wahl einer Mono- oder Kombinationstherapie im Mittelpunkt stehen, sondern das Ziel der Blutdrucksenkung. Laut dem ärzteblatt hoffen ESH und ESC auf ebenso viel Publikation und Zuspruch der aktuellen Leitlinie wie der letzten beiden. Im übrigen entspricht die aktuelle Leitlinie einer Anpassung der Theorie an die Praxis, da der Zielwert bei entsprechenden Patienten ohnehin realistisch beurteilt wurde und der gesunde Lebensstil langfristig gesehen natürlich die Ideallösung darstellt.

Wie erreicht man Ihren Erfahrungen nach das Ziel der Blutdrucksenkung am effizientesten (in Bezug auf Nebenwirkungsprofil und Kosten)? Bedeutet die aktuelle Leitlinie für Sie, Veränderungen vorzunehmen ( welche?)? Ist eine Neuerung der antihypertensiven Therapie zu erwarten?