esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Ferritin

Patient, 61 J, männlich, keine Vorerkrankungen, beschwerdefrei. Bei Vorsorge aktuell Ferritin 1234 ng/ml (im Jahr 2004 664 ng/ml) und Eisen 178 µg/dl (seit 2002 alle 2 Jahre Werte zwischen 158 und 239), BKS 1h 14 (seit 1997 alle 2 Jahre 12 oder 14), CRP 1, ansonsten alle Werte im Normbereich für großes Blutbild, Leberenzyme, Pankreas, Schilddrüse, Elektrolyte, Eiweißfraktionen, CEA, CA 19-9, alpha-Fetoprotein.

Über 10 Jahre PSA jährlich bei etwa 4 ng/ml, Anstieg im Jahr 2010 auf bis zu 9 ng/ml, Prostata-Biopsien August und Dezember 2010 mittels Histoscanning allesamt negativ. Erneuter PSA-Check erst Ende des Jahres 2011 vom Urologen empfohlen.

Welche weiteren diagnostischen Maßnahmen sind empfehlenswert zur Abklärung der erhöhten Ferritinwerte?