esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

PPI – keine Bedarfsmedikation

Neben Omeprazol und Pantoprazol steht bald der nächste Protonenpumpeninhibitor Esomeprazol zur Selbstmedikation zur Verfügung. Eine optimale Wirkung wird jedoch nur bei richtiger Einnahme erzielt. Eine amerikanische Studie zeigte jedoch, dass dieses oftmals nicht der Fall ist! Es wurden 600 Patienten mit gastroösophagealer Refluxkrankheit nach ihren Einnahmegewohnheiten befragt. Dabei wurde deutlich, dass die vom Gastroenterologen verordnete Einnahme am ehesten adäquat war. Einnahmeverordnungen über den Hausarzt oder die Selbstmedikation bei Bedarf ließen jedoch hinsichtlich Einnahmezeit, Dosierung und Intervall zu wünschen übrig.
Effektiv sind PPI nur, wenn sie vor dem Essen auf nüchternen Magen eingenommen werden. Die Wirkung beträgt etwa einen Tag. Um die Säuresekretion herab zu regulieren, ist es notwendig die Einnahme über einige Tage fortzuführen. Eine Einnahme bei Bedarf ist daher wenig sinnvoll! Nach einer siebentägigen Einnahme wird ein steady-state erreicht und die Mehrheit der Patienten erreicht eine vollständige Remission des Sodbrennens. Die Einnahme sollte bei Omeprazol 14 Tage und bei Pantoprazol 4 Wochen nicht übersteigen und mit einem Facharzt abgeklärt werden. Auch der neu freiverkäufliche Wirkstoff Esomeprazol, der ab Mitte August 2014 als Nexium Control ® in den Apotheken zur Verfügung steht, sollte maximal 14 Tage eingenommen werden.

Wie verordnen Sie die PPI und Hand aufs Herz, haben Sie schon mal selbst aufgrund von Sodbrennen eine Omep bei Bedarf eingenommen?