esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Psychosoziale Kompetenzen als Fachgebiet: Werden wir je durchsteigen?

Mit scharfer Kritik stellt die FAZ (vom 18. November 2012, NR. 46) eine Studie vor, die sich mit der Wirkung von Oxytocin auf das Balzverhalten von Männern befasst. An sich eine interessante Untersuchung - mit dem Ergebnis, dass die "hormonierte" Testgruppe größeren Abstand zum attraktiven weiblichen Versuchsobjekt lässt, als die Placebogruppe. Dass der Beziehungsstatus und die Qualität der Beziehungen nicht ausreichend Relevanz finden, wird ebenso angefochten wie die fehlende Publikation eines ähnlichen Versuches mit dem weiblichen Geschlecht. Der Artikel wird schließlich mit folgenden Worten zusammengefasst: "Die Neuroendokrinologie des Sozialen ist selbst noch im vorzivilisatorischen Zustand. Sie schließt auf alles, was nach Erkenntnis aussieht, mit steinzeitlichem Gerät, worunter weder Nachdenken noch Begriffe sind."

Eventuell sind der naturwissenschaftlichen Erklärbarkeit in Bezug auf die Psyche und sozialen Kompetenzen eines Individuums Grenzen gesetzt. Es handelt sich hierbei immerhin um hochkomplexe Vorgänge, die sich ständig verändern und von Mensch zu Mensch unterscheiden. Wie schätzen Sie die Bedeutung eines solchen Versuches ein? Sind sie hilfreich um das Phänomen Mensch ergründen zu können? An welchem Punkt würden Sie auf diesem Gebiet am ehesten anknüpfen?