esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Vareniclin- Raucherentwöhnung mit gefährlichen Nebenwirkungen?

Ein Patient (30 Jahre lang Raucher) sprach mich neulich auf ein Medikament an, das er als „Wunderpille gegen das Rauchen“ bezeichnete. Ich bat um etwas Zeit, um mich zu informieren.

Tatsächlich scheint der Wirkstoff Vareniclin (Partialagonist am Nikotinrezeptor) einen positiven Effekt auf die Raucherentwöhnung zu haben.

Allerdings habe ich bei meiner Recherche auch eine Studie (http://www.cmaj.ca/content/early/2011/07/04/cmaj.110218) gefunden, die zeigt, dass dieses Medikament signifikant mit der Erhöhung von Herz-Kreislauferkrankungen verbunden ist. Dabei haben gesunde Raucher mittleren Alters, die Vareniclin einnehmen, ein um 72 % erhöhtes Risiko (gegenüber Placebogruppe) einen Herzinfarkt zu erleiden, oder wegen anderer ernsthafter Herzprobleme ins Krankenhaus zu kommen.

Eine Studie, die mich regelrecht aufschrecken lies. Ein Unding, dass dieses Medikament immer noch auf dem Markt ist! Das Rauchen gibt man ja üblicherweise auf um eben genannte Erkrankungen nicht zu bekommen… Da muss eindeutig das Risiko-Nutzen-Profil erneut überdacht werden.

Haben Sie denn Erfahrungen mit diesem Medikament? Konnten Sie diese Studie auch in der Praxis bestätigen?