esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

therapierefraktäre Vulvodynie im Senium - wie weiter?

Mein Fall: 70 J alte Dame, hatte ca. 10 J HRT (vom lieben Kollegen...), seit 9 Monaten abgesetzt. Seitdem dauernd Beschwerden der Vulva, insbesondere starkes Brennen, auch Jucken. Lokalbefund: totale Atrophie; Nativ: mal mehr, mahl weniger Leukos, mal mehr, mal weniger Bakterien, insgesamt aber steht keine Entzündung im Vordergrund, sondern die Atrophie. Biopsie: unspezifische Entzündung, nichts Wegweisendes. Lokale Östrogenpräparate: mehrere ausprobiert, alles brennt! Linoladiol HN: brennt! Ich konnte die Situation über einige Wochen beruhigen mit Anästhesin Salbe, und jetzt gynomunal Gel, darunter einigermaßene Besserung. Ruft aber 1 x /Woche an wegen fortwährender Beschwerden; ist sehr belastet durch dauerndes Brennen; eine psychische Komponente bei Altersdepression kommt sicher noch dazu.

Gibt es noch Tipps von den "alten Hasen" im Forum? Danke!