esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

esanum-Filmtipp: Ziemlich Beste Freunde

Driss (Omar Sy) ist schwarz und wohnt in einem armen Randbezirk von Paris. Er wurde gerade aus dem Gefängnis entlassen. Philippe (François Cluzet) ist das komplette Gegenteil: weiß, gebildet und wohlhabend. Doch Philippe hat ein Problem: er ist querschnittsgelähmt und auf der Suche nach einem neuen Pfleger. Da Driss eine Unterschrift fürs Arbeitsamt braucht, bewirbt er sich auf den Job, Interesse ihn zu bekommen hat er keins. Doch Philippe findet Gefallen am rüpeligen Driss und stellt ihn ein. Zwischen dem ungleichen Paar entwickelt sich eine Freundschaft, die auf lustigste und provokative Art jegliche Vorurteile der französischen Gesellschaft auseinander nimmt. Der Film kritisiert die französische Politik, allen voran Sarkozy, der mit seiner Aussage „die Vorstädte von Paris gehören "durchgekärchert" einen sehr reaktionären Standpunkt eingenommen hat. Die Regisseure Olivier Nakache und Eric Toledano haben es geschafft, ein gesellschaftskritisches Werk auf unprätentiöse und humorvolle Weise zu gestalten. Frei nach dem Motto „Die Jungs aus der Vorstadt, die kennen kein Mitleid!" (Filmzitat) lassen sie zwischen obszönem Reichtum und zupackendem Proletentum kein Klischee unkommentiert. Wer mal wieder Tränen lachen möchte ist bei diesem auf wahren Begebenheiten beruhenden Film genau richtig! Schauen Sie doch mal rein! TRAILER: http://youtu.be/MK_XbHeZj38