esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Welche Antikoagulation für schwangere Patientin mit compound-Thrombophilie ist ausreichend?

Ich betreue eine 37-jährige Patientin, die erstmalig schwanger ist, aktuell in der 11. SSW. Sie hat eine kombinierte Thrombophilie: apc-Resistenz und heterozygote Prothrombin-Mutation. Lt. Arztbericht ist ihr Risiko (ausserhalb einer Schwangerschaft), an einer VTE zu erkranken ca. 15-fach erhöht. Sie selbst hatte noch nie eine Thrombose, aber ihr Vater. Sie ist schlank, wiegt 55 kg, ist sehr sportlich und raucht nicht. Erstens bin ich im Unklaren, in welche Risikokategorie jemand mit kombinierter Thrombophilie ohne VTE in der Eigenanamnese gehört - mittleres oder hohes Risiko? Zweitens finde ich nirgends Angaben zur korrekten Dosierung für die einzelnen Risikogruppen - prophylaktisch oder therapeutisch? Ich habe ihr jetzt Clexane 40mg 1xtgl. s.c. verordnet, aber reicht das? Im Voraus danke für hilfreiche Beiträge!