esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

DD zum Fußpilz / Tinea pedis?

Ich behandele hausärztlich eine 53-jährige Patientin, die seit 4-5 Wochen interdigital beidseits zwischen kleinsten und zweitkleinsten Zehen (jeweils nur in diesem Interdigitalraum) eine rötliche Haut, teilsweise leicht mazeriert aufweist. Auf einer Seite käme es auch bisweilen zu Schmerzen bei Schwerbewegungen.

Die Patientin ist sonst gesund, sportlich recht aktiv – nimmt keine Medikamente ein.

Meine erste Verdachtsdiagnose war eine Tinea pedis. Anamnestisch waren keine besonderen Vorkommnisse wie Badeanstaltbesuch o.ä. zu eruieren. Ich habe dann allgemeine Maßnahmen (tägliche Wäsche und ausgiebige Trocknung der Interdigitalräume, wechseln der Socken, Desinfektion von Schuhen und Teppichen) empfohlen sowie Terbinafin-Creme verschrieben.

Nach nun knapp 2-wöchiger Behandlung mit Terbinafin ist einseitig ein Therapieerfolg zu verzeichnen, die andere Seite hat sich aber so gut wie gar nicht verändert. Das Hautbild ist weiterhin gerötet und leicht mazeriert; die Schmerzen bestünden ebenso noch. Laut Patientin ist die Therapie gewissenhaft durchgeführt worden (die Patientin ist auch glaubhaft dabei).

Haben Sie alternative Diagnose-Ideen? Oder eine andere Therapie zum Vorschlag?