esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Schmerzen im Kiefergelenk

Liebe Kollegen,

ich habe vor vier Tagen einen Patienten in meiner hausärztlichen Praxis gesprochen, der über stärkste Schmerzen im Kieferbereich klagte. Der Patient leidet an Bruxismus, sodass die Schmerzursache im Kiefergelenk liegen kann. Um die Craniomandibuläre Dysbalance zu behandeln habe ich ihm eine Physiotherapie und Wärme verschrieben, sowie Ibuprofen und zusätzlich Novaminsulfon bei Bedarf.

Heute stellte er sich erneut vor mit gleichbleibender Symptomatik und zudem einer Empfehlung vom Zahnarzt eine Wurzelbehandlung eines Molaren des Unterkiefers durchführen zu lassen. Der ZA sieht die Schmerzen ebenfalls im Kiefergelenk begründet.

Meine Frage ist nun, ob sich vielleicht doch ein Zusammenhang zwischen den Beschwerden und der entzündeten Wurzel finden lässt Also macht es Sinn evtl. auch eine antibiotische Behandlung einzuleiten? Wann kann der Patient mit einer Besserung der Schmerzen rechnen?