esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Churg-Strauss-Syndrom

Ich betreue eine Patientin, die in einem pulmonologischem Zentrum wegen eines schweren Churg-Strauss-Syndroms mit steroidrefrakt. Asthma therapiert wird. Da zur Remissionserhaltung sehr grosse Cortisondosen >40 mg. tgl. erforderlich sind, erfolgt z.Zt. eine Kombination mit 150 mg Endoxan tgl. Der Therapieerfolg wird nach klinischen Kriterien als sehr gut bezeichnet. Unbeachtet bleibt die Tatsache, dass die Werte des Stickstofftests NO nach der Cortisonstosstherapie mit 100 mg Urbason jetzt bei 40 mg Urbason plus 150 mg Endoxan wieder sehr stark ansteigen. (Unter 100 mg Urbason war der NO Test im Normalbereich.) Ist dies nich doch ein Indikator, dass trotz z. Zt. noch gutem subjektiven Befinden die zusätzl. Endoxantherapie in der Remissionserhaltung versagt?