esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Neue Cholesterin-Guidelines

Die American Heart Association hat kürzlich zusammen mit dem American College of Cardiology einen Vorschlag für neue Cholesterin-Guidelines veröffentlicht. Das neue Behandlungsregime soll die aktuellen NCEP-Leitlinien ersetzen, nach denen die Senkung des LDL-Cholesterins auf einen vorgegebenen Zielwert vorgesehen wird. Patienten mit einem hohen kardiovaskulären Risiko sollten bisher unter der Therapie auf einen LDL-Wert < 100 mg/dl und Hochrisikopatienten sogar auf < 70 mg/dl kommen.

Natürlich ist dem Erreichen eines solchen Zielwertes argumentativ nichts entgegen zu setzen. Doch Fakt ist, dass es unter den aktuellen Leitlinien einen sehr hohen Anteil an Therapieversagen zu verzeichnen gibt, da die Zielwerte in vielen Fällen nicht erreicht werden. Die neuen Cholesterin-Guidelines hingegen orientieren sich nicht an vorgegebenen Zielwerten. Sie sehen die Gabe einer festen Medikamentendosis vor.

Die Statine haben in den vergangenen Monaten vielzählige Schlagzeilen mit ihren positiven Eigenschaften und dem milden Nebenwirkungsprofil gemacht. Warum sollte also der LDL-Wert unter einer festen Dosisgabe nicht so stark wie möglich gesenkt werden? Oder sehen Sie Nachteile für den Patienten unter dem vorgeschlagenen Behandlungsregime?

Mehr Informationen: http://circ.ahajournals.org/content/early/2013/11/11/01.cir.0000437738.63853.7a.full.pdf+html