esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Engpässe in der Krankenhausapotheke

Viele deutsche Krankenhausapotheker warnen vor Engpässen bezüglich wichtiger Medikamente. In den letzten Jahren habe die Zahl der Lieferengpässe in den USA und Deutschland deutlich zugenommen. Sie rufen zu Maßnahmen auf, um diese Engpässe einzudämmen und somit auch in der Zukunft eine adäquate Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Bisher konnte diesen Engpässen weitgehend kompensiert werden, ohne dass Ärzte und Patienten dieses in der Klinik wahrgenommen hatten. Es nehmen jedoch nicht nur die Ausfälle der Arzneimittel, sondern auch die der Rohstofflieferungen zu. Betroffen sind vor allem hochsensible Arzneimittelgruppen wie Antibiotika und Zytostatika.

Beim EHA-Kongress in Amsterdam haben die European Hematology Association (EHA), die American Society of Hematology und die European Cancer Patient Coalition bereits zu Maßnahmen aufgerufen, um der Knappheit von speziell hämatologischen Arzneimitteln entgegen zu wirken. In den USA sei bereits ein Gesetz auf dem Weg, um diese Engpässe einzudämmen. Gemäß EHA-Präsident Ulrich Jäger sei man sich in Europa jedoch noch nicht über das Ausmaß dieses Engpass-Problems bewusst...

Haben Sie bereits die Auswirkungen von Lieferengpässen zu spüren bekommen? Was sind Ihrer Meinung nach geeignete Mittel, um die Engpässe zu minimieren?

Sollen bestimmte Medikamente eventuell nur noch auf speziellem Antrag hin vergeben werden?