esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Pankreas CA: kein Fortschritt in Sicht?

Wie ein böser Schatten liegt es über der Wissenschaft, dem medizinischen Fortschritt, der Hoffnung und Zuversicht: das Pankreas CA. Immer wieder schlägt es zu, wird zu spät erkannt, bedeutet einen schmerzhaften Leidensweg und bringt den Tod.

Laut aktuellen Studien des Annals of Oncology wird das Pankreas CA in diesem Jahr 41.300 Männer und 41.000 Frauen das Leben kosten. Damit steigt die Mortalität bei beiden Geschlechtern in dieser Krebsart.
Laut theoretischem Wissen ist der Ausbruch auf Adipositas, Alkoholkonsum, Rauchen und die Genetik zurückzuführen. Allerdings erkranken Patienten oftmals auch ohne eine dieser typischen Ursachen.

Damit bleibt diese Krebsart ein besonders großes Mysterium und bedarf unbedingt der intensiven Forschung und erkenntnisbringender Studien.
Haben Sie diagnostische und therapeutische Erfolge mit dem Pankreaskarzinom verzeichnen können? Bei welchen Beispielen war eine frühe Diagnosestellung möglich? War der Grund des Krebsausbruches typischerweise nachvollziehbar?

http://annonc.oxfordjournals.org/content/early/2014/04/22/annonc.mdu138.abstract