esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Therapie des Glioblastoms mit Nanotechnologie

Das Glioblastom ist ein Hirntumor, welcher innerhalb eines Jahres nach Diagnose zum Tod führt. Durch eine operative Entfernung, sowie anschließender Strahlen- und Chemotherapie kann die Lebenszeit um wenige Monate verlängert werden. Die physiologische Blut-Hirn-Schranke und die kurze Verweildauer des Chemotherapeutikums im Tumorgewebe sind ursächlich für die schlechte Therapierbarkeit des Tumors.

Nun lassen neueste Forschungsarbeiten aus den USA eine verbesserte Wirkung der Chemotherapeutika erhoffen. Durch Anheften des chemotherapeutischen Wirkstoffes an sog. Nano-Diamanten und direkte Injektion in das Tumorgewebe soll die Blut-Hirn-Schranke umgangen und das Therapeutikum länger im Gewebe verweilen kann, sodass es effektiv wirkt. Im Tierversuch zeigen sich bereits eine signifikant erhöhte Lebenszeit und eine gute Verträglichkeit. Die Nanopartikel werden über den Urin ausgeschieden. Welche Nebenwirkungen beim Menschen auftreten können, ist nicht gesichert.

Halten Sie den Einzug der Nanotechnologie in die Tumortherapie für zukunftsträchtig oder sehen Sie bereits Probleme in der Anwendung?