esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

BenEx Schonende Extraktion tief zerstörter Zähne

Ein Extraktionsgerät zur alveolen-schonenden Entfernung tief zerstörter Zähne habe ich neulich in unserer Praxis entdeckt. Insbesondere geeignet ist das "BenEx", hergestellt von Fa. Helmut Zepf Medizintechnik GmbH, bei tief zerstörten Zähnen innerhalb der Zahnreihe, insbes. Front bis Prämolar, die man implantologisch ersetzen möchte. Das Gerät wird auf der Zahnreihe angesetzt und im Wurzelkanal mittels einer genormten Bohrung verankert. Das Gerät entfernt den Wurzelrest dann ziehend entlang der Zahnachse ähnlich wie ein Korkenzieher. Für Anfänger ist das Handling etwas kompliziert. Mehrwurzlige Zähne lassen sich in Teilen entfernen. Gekrümmte Wurzelspitzen frakturieren Anwenderberichten zufolge gelegentlich und lassen sich anschliessend per Osteotomie entfernen. Eine Fenestration des apikalen Knochens, heisst es auf der Webseite des Herstellers, spiele für die Remodellierung des krestalen Bereichs eine untergeordnete Rolle. Hat damit jemand Erfahrungen gemacht?

Ein Wehmutstropfen ist, dass die diamantierten Normbohrer zur Ausschlachtung des WK nach 20 Bohrungen ersetzt werden sollen. Ich verwende das Gerät gern, wenn eine Zange keinen Ansatz mehr findet. Schwierig ist es bei gekippten Zähnen. www.zepf-dental.com