esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Regelleistungsvolumina RLV Widerstand ist Pflicht! Für eine spektakuläre Aktion!

Besetzung des Ministeriums

Kollegen seit Jahrzehnten werden wir belogen und verarscht.

Immer wieder wird versprochen, dass durch irgendeine Reform unsere Situation verbessert würde. Auch hier wurde versprochen, dass durch den Euro-EBM endlich die Kassen das Morbiditätsrisiko tragen würden.

Eine reine Lüge. Die Geldmenge ist beschränkt. Von mehr Geld im System ist bei uns nicht nur nichts angekommen, vielmehr ist, durch das RLV, unser Einkommen um bis zu 30 Prozent vermindert worden. Viele stehen jetzt wirklich am Rande der Finanzierbarkeit.

Es kommen viele falsche Ideen, wie dann Leistungen außerhalb des RLV zu erbringen. Hier werden die Kassen, aber auch die KV Berlin, mit Prüfungsorgien gegensteuern. Ferner droht auch noch der Tatbestand des Abrechnungsbetrugs, sollte die Leistung nicht medizinisch begründet sein.

Dies ist keine Lösung. Wir kommen nicht daran vorbei das Problem konfrontativ zu lösen. Also wir müssen politisch reagieren das heißt wir müssen an die Öffentlichkeit gehen in jeder nur denkbaren Form.

Eine kleine Anmerkung zu Schreiben an das Ministerium.

Ich habe aus Anlass der unsinnigen LANR sowohl an das Gesundheitsministerium, als auch an die KBV, sowie ebenfalls an die KV Berlin geschrieben. Außer oberflächlicher Schreiben, die sogar zugaben, dass diese Regelungen nicht im Gesetz fundiert sind, kam nichts was auch nur im Geringsten eine Lösung für Handabrechner in einer Einzelpraxis auch nur andachte.

Aktionen brauchen Resonanz. Dies geht nur mit Aktionen die spektakulär sind. Ich schlage vor dass eine kleine Gruppe von Ärzten – denn mehr wird auf die schnelle nicht zu organisieren sein – einen Überrasschungscoup startet und sich im Zimmer der Frau Schmidt häuslich einrichtet um dort solange ein Gespräch zu führen bis eine sinnvolle Lösung erfolgt ist.

So nun bin ich mal gespannt auf eure Resonanz.