esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Medikamenteninfo: EU-Zulassung für Dabrafenib

Der von GlaxoSmithKline entwickelte Wirkstoff Dabrafenib (Tafinlar®) wurde von der Europäischen Arzneimittelzulassungsbehörde EMA zur Monotherapie erwachsener Patienten mit BRAF-V600 Mutation-positivem, nicht-resezierbarem oder metastasiertem Melanom zugelassen. Die damalige Standardtherapie bei BRAF-V600 Mutation-positivem, nicht-resezierbarem oder metastasiertem Melanom bestand in der Gabe von Dacarbazin. In Studien (Phase-III-Studie BREAK-3) konnte aber nun gezeigt werden, dass Dabrafenib das relative Risiko für Erkrankungsprogression oder Tod im Vergleich zu Dacarbazin hoch signifikant um 70% verringert. Das progressionsfreie Überleben lag unter Dabrafenid bei durchschnittlich mit 5,1 Monaten, unter Dacarbazin bei rund 2,7 Monaten. Zu den häufigsten Nebenwirkungen von Dabrafenid zählen Hyperkeratose, Kopfschmerzen, Fieber, Gelenkschmerzen, Fatigue, Übelkeit, Papillome der Haut, Haarausfall, Hautausschlag und Erbrechen.