esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Ablauffristen von Medikamenten

Alle ärztlich Medikamente tragen gesetzlich vorgeschriebene, zeitlich unterschiedliche Ablauffristen. Es gibt meines Wissens keine publizierten, wissenschaftlichen Untersuchungen über die tatsächlich eintretende Wirkungsminderung von Medikamenten innerhalb bestimmter Zeitabschnitte. Cum grano salis werden alle zeitlich abgelaufenen Medikamente entsorgt. Dadurch entstehen Kosten für die gesetzlichen Krankenversicherungen jährlich in Millionenhöhe, doch die Pharmafirmen können auf diese Weise Ihre Gewinne erhöhen.

Um diesem Unfug Einhalt zu gebieten, müsste man entweder die gegenwärtig üblichen Ablauffristen um Jahre verlängern – die meisten Medikamente sind ohnedies in Metall oder Folie luftdicht verschlossen eingepackt – oder wissenschaftlich abklären, welche Medikamente wie viel Prozente ihrer Wirksamkeit innerhalb einer vorgegebenen Zeit verlieren und danach die gesetzlichen Ablauffristen gesetzlich neu festlegen. Ich persönlich, als jahrelang praktizierender Augenarzt, halte z.B. die gesetzliche Apothekenvorschrift für übertrieben, wonach Augentropfen trotz Zusatz von Konservierungsmitteln nach Anbruch der Packung spätestens nach 6 Wochen entsorgt werden müssen.