esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Sind katholische Krankenhäuser zulässig?

In Köln wurde eine vergewaltigte Frau durch zwei katholische Kliniken abgewiesen. Vermutlich weil die Kliniken befürchteten, die Pille danach verordnen zu müssen. Mit diesem Skandal widersprechen diese Krankenhäuser nicht nur dem christlich-sozialen Auftrag, sondern auch ihrem medizinischen Versorgungsauftrag.

Von Gesundheitspolitikern wird mittlerweile sogar diskutiert, ob christliche Krankenhäuser (aufgrund solcher rechtlicher Diskrepanzen) grundlegend abzulehnen sind.

Was meinen Sie, liebe Kollegen? Arbeiten sie vielleicht selbst in einer katholischen Klinik? Wie geht man dort mit dem Thema um?

Wenn sich eine katholische Klinik bewusst gegen ihren Versorgungsauftrag entscheidet, sollten dann nicht Konsequenzen folgen (möglicherweise die Schließung der gynäkologischen Ambulanz)?