esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Tod den Einzelpraxen? Ja noch Frist von 2 Jahren!

Tod den Einzelpraxen? Ja noch Frist von 2 Jahren!

Liebe Kollegen ihr alle kennt den Vogel Strauß, der hat zwar keinen weißen Kittel an, aber ansonsten habt ihr sehr viel gemeinsam.

Kommt Gefahr dann bitte wegschauen.

Denken die oben werden es schon richten. (Politik oder KV)

Nein: Die oben werden euch vernichten.

Wie könnt ihr von 35 Euro Patienten versorgen die mehr als einmal kommen.

Müsst ihr keine Miete bezahlen?

Keine Krankenversicherung?

Keine Rentenversicherung?

Keine Personalkosten?

Keine Heizungskosten?

Keine Telefonkosten?

Keine Reinigunskosten?

Keine Rücklage für Reparaturen?

Keine Neuanschaffungen?

Keine Softwaregebühren?

Keine Gema-Gebühren?

Keine GEZ-Gebühren?

Keine Fortbildung die Geld kostet?

Keine Fahrtkosten für den Weg zur Praxis, für den Weg zur Fortbildung?

Wer zahlt eure Spritkosten?

Wer eure Autosteuer ?

etc. etc.

So und nun rechnet das mal durch!

Und wovon wollt ihre selber leben?

Wollt ihr Urlaub machen?

Könnt ihr euch eine Vertretung leisten?

Rechnet das mal betriebswirtschaftlich aus.

Wenn jetzt kein

Stopp

kommt

so kommt das Ende in spätestens 2 Jahren, sollten aber einige noch überleben so wird die Politik die nächste Reform machen, weil das Ziel ist klar:

Vernichtung der Einzelpraxen und Kommerzialisierung des Gesundheitssektors.

Dort könnt ihr dann eventuell als angestellte Ärzte noch ein paar Jahre arbeiten.

Untergang oder Widerstand?

Bewegt euren Arsch, benutzt euer Hirn!

Oder die Geschichte wird über euch hinweggehen.

Eine zweite Chance gibt es nicht.

Jetzt kämpfen (Streik organisieren, keine Leistung über dem RLV) oder untergehen.