esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Gibt es bald eine Hyposensibilisierung gegen Nahrungsmittel?

In meiner Praxis führe ich seit vielen Jahren Hyposensibilisierungen durch. Immer wieder muss ich dabei meine Patienten auf die Grenzen dieser Therapie hinweisen. Erst vor ein paar Wochen meinte eine Patientin, sie wolle eigentlich viel lieber die lästigen Nahrungsmittelallergien loswerden. Leider konnte ich bislang nichts weiter empfehlen, als diese Allergene zu meiden. In der Ärztezeitung habe ich jetzt aber einen Artikel gelesen, der mich auf neue Möglichkeiten hoffen lässt. http://www.aerztezeitung.de/medizin/article/810064/neue-hoffung-nahrungsmittelallergiker.html Darin geht es um eine Studie (doppelblind, placebokontrolliert), in der Kinder mit einer Erdnussallergie mit sublingualer spezifische Immuntherapie (SLIT) behandelt wurden. Die Desensibilisierung gelang bei 10 von 17 Patienten. Bei positiven Outcome wurde interessanterweise ein Anstieg des IgA im Serum beobachtet. Vielleicht wird es so auch bald möglich sein, den Erfolg der Therapie an den IgA-Spiegeln zu messen. Wäre das nicht ein Meilenstein in der Allergietherapie?