esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Multiple Metastasen, Primärtumor unbekannt

Liebe Kollegen, letzte Woche wurde ein 11-jähriges Mädchen auf unsere gastroenterologische Station mit dem Verdacht auf eine schwere Leberzirrhose überwiesen. Zu dem Zeitpunkt war bereits im Kreiskrankenhaus ein MRT gelaufen. Das Mädchen beklagte eine deutliche Gewichtsabnahme und Schmerzen im Oberbauch, welcher stark aufgebläht schien. Da uns der Verdacht bei einem so jungen und bisher gesunden Mädchen stutzig machte, ließen wir uns die MRT-Aufnahmen nachsenden. Im Stationskollegium schauten wir uns die Bilder an und waren fassungslos. Die Aufnahmen zeigten keinesfalls eine Leberzirrhose! Die Leber war am ehesten durchsetzt mit multiplen Metastasen. Eine Knochenszinti Ende der Woche zeigte schließlich noch weitere Herde im Beckenknochen, der Wirbelsäule und mediastinal. Eine Probenentnahme am Knochen brachte jedoch noch keinen Hinweis auf den Primärtumor. Haben Sie eventuell Fallstudien im Gedächtnis, die ähnliches Krankheitsbild zeigen? Warum kann der Primärtumor nicht gefunden werden?