esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Aufruf zur Meningokokkenimpfung

In Berlin wird ab dem 27. Juli eine Impfemfehlung gegen Meningokokken für MSM (Männer, die Sex mit Männern haben) herausgegeben.

LINK: http://www.berlin.de/sen/gessoz/presse/archiv/20130718.1630.387129.html

Anlass dazu geben drei an Meningokokken verstorbene Homosexuelle in Berlin. Ein weiterer liegt noch im Koma. "Es wird davon ausgegangen, dass unter MSM circa 40 Prozent Träger der Bakterien sind und somit möglicherweise ein höheres Erkrankungsrisiko besteht.", so das RKI. Aufgefallen war dies bereits letztes Jahr bei einem Ausbruch in New York: betroffen waren 22 Homosexuelle, 7 davon verstarben. Fraglich bleibt natürlich, ob es bei diesen doch noch überschaubaren Fallzahlen nicht etwas übereilt ist eine Impfempfehlung herauszugeben.

Es ist bislang nicht geklärt, wieso und vor allem auf welche Weise sich die Neisserien auf homosexuelle Männer spezialisiert haben. Gibt es hier möglicherweise Ideen und Vorschläge?