esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Neue Ultra-Langzeit Insuline ab 2014

Anfang nächsten Jahres soll das Ultra-Langzeitinsulin degludec (Tresiba®) eingeführt werden. Dabei handelt es sich um künstliches Insulin, die Besonderheit daran ist die Konjugation mit einer C16-Fettsäure, wodurch die HWZ des Insulins stark verlängert wird. Es wird nur langsam abgeben und auf einem konstanten Niveau gehalten. So soll die Wirkung mehr als 42 Stunden anhalten und wäre damit doppelt so lang wie bei den heutigen Basisinsulinen glargin (Lantus®) und detemir (LEVEMIR®).

In der randomisierten Studie "BEGIN Once Long" mit 1030 Patienten konnte in den USA gezeigt werden, dass die Langzeitinsuline degludec und glargin bei schlecht eingestellten Typ II-Diabetikern den HbA1c nach einem Jahr gleichwertig um etwa einen Prozentpunkt senkten.

Unter degludec kam es zu 1,52, bei glargin zu 1,85 hypoglykämischen Episoden pro Patientenjahr. Sichtlich geringer ist zudem das Risiko nächtlicher Hypoglykämien unter degludec: 0,25 Episoden pro Patientenjahr im Vergleich zu 0,39 Episoden unter glargin (p = 0,038). Die Kombination von degludec mit Insulin aspart ist auch möglich.

Das lässt vielleicht einige Diabetiker aufatmen.

LINK: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/52095/Diabetes-Ultra-Langzeitinsulin-vor-der-Einfuehrung