esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Pharmavertreter abwiegeln, aber wie?

Hallo zusammen, aus aktuellem Anlass will ich das leidige Thema Pharmavertreter ansprechen. Diesen Montag, morgens um 10 (!!!) stand bei uns auf der Station mal wieder ein Herr aus dem Hause Bayer, um uns über die Segnungen von Xarelto aufzuklären. Da ich den Informationen aus der Marketingabteilung mit Recht skeptisch gegenüberstehe, bringt diese Stippvisite weder mir noch dem Pharmareferenten viel, leider bin ich viel zu gutmütig und denke mir, dass diese Leute ja auch nur ihren Job machen, also lass ich mich dann doch immer wieder auf ein Info-Gespräch ein, blicke halbwegs konzentriert und interessiert und stecke Gummibärchen, Kugelschreiber oder die sogenannte Kontaktware ein. Im Nachhinein ärger ich mich aber immer über die Zeitverschwendung. Hat irgendjemand vielleicht eine Idee bzw. Erfahrung, wie man, ohne wahnsinnig unhöflich zu sein, Pharmaberater schnell wieder loswerden kann? Danke schon mal im Voraus ;-)