esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Krankenkassen machen dickes Plus - und verschlimmbessern dabei die Behandlung

Liebe Kollegen, im Moment hört man es überall in den Medien, dass die gesetzlichen Krankenkassen im ersten Halbjahr einen Gewinn von ca. 2,4 Milliarden Euro gemacht haben. Grund hierfür seien vor allem geringere Ausgaben für Medikamente. Die Ausgaben für Medikamente machen, über den Daumen gepeilt, ca. lediglich 15% bis 17% der Kosten im Gesundheitswesen aus und sind dabei erwiesenermaßen ein Grundpfeiler jeder ärztlichen Behandlung. Lässt man sich das auf der Zunge zergehen, eingedenk der Tatsache dass wir als Niedergelassene im derzeitigen System am Ende des Quartals die Patienten gratis, vulgo "für lau", behandeln dürfen, steigt in mir in regelmäßigen Abständen ein furchtbarer Frust auf. So abgegrast das Thema erscheinen mag, empfinden sie das nicht auch als ungeheure Belastung für Ihre psychische Konstitution? Oder haben Sie sich bereits abgeklärt mit den Zuständen arrangiert...und wenn ja, wie?