esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Epidemiologischer Wandel bei der Streptokokken-Angina?

Nach unseren Lehrbüchern ist die akute Otitis media die im Kindesalter häufigste antibiotikapflichtige Erkrankung. In meiner Praxis in Pforzheim belegt die Otitis media aber nur Platz drei vor dem Scharlach mit typischem Exanthem und nachgewiesenen Streptokokken auf Platz zwei und der Streptokokkenangina ohne Scharlachexanthem auf Platz eins. Während die älteren Lehrbücher die "Zweit- oder Dritterkrankung der Großeltern" herausstellen, habe ich bei meinem Patienten bis zu sieben Scharlach-Exantheme in zwei Jahren beobachtet, die durchschnittliche Schwere der Erkrankung scheint aber seit der Zeit der Autoren der Standardwerke nachgelasssen zu haben. Haben Sie - und in welchen deutschen Regionen - diesen Wandel auch beobachtet und kennen Sie Literatur darüber? Hat der Wandel zu Änderung der Therapie und Diagnostik geführt (z. B. EKG/Urin nach Scharlach)?