esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Furosemid-Nonresponder?

Geehrte Kollegen,

wir haben in unserer stationären Behandlung eine 68-jährige Patienten, die bei kardialer Dekompensation aufgenommen wurde. Der Zustand der Patientin konnte stabilisiert werden und wir begonnen bei immensen Unterschenkelödemen mit der ausschwemmenden Therapie. Die Hausmedikation enthielt u.a. bereits Torem 10 mg. Wir haben im stationären Setting auf Furosemid 40 mg i.v. umgestellt. Nachdem die Ödeme nicht rückläufig waren, steigerten wir die Dosis schließlich bis auf 2 x 120 mg Furosemid i.v. Darüber hinaus wurden Ein- und Ausfuhr kontrolliert. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hinsichtlich der Compliance wurde das Bilanzierungsprotokoll scheinbar zuverlässig geführt. Trotz dessen reduzierte sich das Gewicht nicht weiter und die Unterschenkelödeme waren ebenfalls nicht regredient. Selbst nach der kontinuierlichen Gabe über einen Perfusor konnte keine Besserung erreicht werden. Haben Sie sowas schon mal ähnliches erlebt? Gibt es Furosemid-Nonresponder? Wie würden Sie weiter vorgehen?