esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Aszitespunktion bei malignem Erguss

Liebe Kollegen,

ich betreue eine Patientin (56 Jahre alt) mit Zustand nach Mamma-CA vor 20 Jahren mit Mastektomie und kürzlich geäußertem Verdacht auf ein Ovarial-CA. Die Bildgebung gibt außerdem Hinweis auf eine ausgeprägte Peritonealkarzinose. Derzeit macht der Frau eine extreme Flüssigkeitsansammlung im Bauchraum zu schaffen. Zur Diagnsotik und symptomatischen Therapie sollte eine Aszitespunktion erfolgen.

Die Punktion verlief komplikationslos, es konnte Material für die Pathologie abgezogen und eingesendet werden. Leider konnte nicht viel von dem Aszites zur Beschwerdelinderung abgelassen werden. Schon nach 200 ml sistierte der Abfluss. Im Ultraschall konnten Hinweise auf eine Septierung gefunden werden. Da der Aszites der Frau starke Beschwerden verursacht soll eine erneute Punktion erfolgen.

Wie kann man Ihrer Erfahrung nach am besten einen septierten Aszites vollständig ablassen, um die Beschwerden der Frau zu reduzieren?