esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

"Dr. med. Flachforscher"?

Der Titel ist ein Zitat aus der Zeit-Online, auf das ich kürzlich gestoßen bin und mich seitdem gedanklich beschäftigt hat. Den Link dazu habe ich Ihnen hier angefügt: http://www.zeit.de/2011/35/Doktorarbeit-Medizin-Forschung

Seit Guttenbergs Plagiatsvorwürfen im letzten Jahr, wurden auch in meinem Bekanntenkreis des Öfteren hitzige Diskussionen über die zwei – für manch einen - wichtigsten Buchstaben im Namen geführt. Die Nicht-Mediziner unter uns vertreten dabei zunehmend die Meinung, dass den Medizinern ihr Doktortitel doch nur so hinterher geworfen wird. Wofür Natur- und Geisteswissenschaftlern rund 3 Jahre Vollzeit investieren, benötigen Mediziner oft nur 1 Jahr und das sogar häufig studienbegleitend.

Ist die Aussage „Dr. med. Flachforscher“ ihrer Meinung nach ungerechtfertigt?

Was haben Sie für Erfahrungen mit ihrer eigenen Promotion gemacht (Dauer? „wissenschaftlicher

Anspruch“? Probleme?)?