>
Esanum is an online network for approved doctors

Esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

Esanum est la plate-forme médicale sur Internet. Ici, les médecins ont la possibilité de prendre contact avec Une multitude de collègues et de partager des expériences interdisciplinaires. Les discussions portent à la fois sur les Observations de la pratique, ainsi que des nouvelles Et les développements de la pratique médicale quotidienne.

Diabeteskongress 2017: Woran machen Sie Fortschritt in unserem Fachgebiet fest?

Wir bitten Sie um sechs kurze Antworten.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Dr. Hubertus Glaser
Autor Diabetes Blog

Sie haben Ihr Ziel erreicht! Diesen Satz kennen wir vor allem vom Navigationssystem am Ende einer erfolgreichen Autofahrt. Und wie sieht es in der diabetologischen Praxis aus: Wann haben Ihre Patienten und Sie selbst das Gefühl, das Ziel erreicht zu haben?

Fortschritt für unsere Patienten lautet das Motto der DDG-Jahrestagung in Hamburg. Das klingt gut und kann als fundamentaler Anspruch der Gesundheitsversorgung gelten. Aber was ist konkret damit gemeint? Welche Zielwerte und "Fortschritte" sind in der Praxis wirklich wichtig?

Jede Rückmeldung aus den Praxen und Kliniken, in denen die Patienten mit Diabetes gesehen, gehört und behandelt werden, hilft dabei, den Fortschritt in die richtige Richtung voranzutreiben.

Deshalb laden wir Sie ein, sechs Fragen zu beantworten, die die Fortschritts-Phrase mit Inhalt und Leben füllen – aus der Praxis für die Praxis. Angesprochen sind alle diabetologisch interessierten Ärzte im ambulanten und stationären Sektor.

Wir freuen uns auf Ihre rege Beteiligung! 

Zur Umfrage