Gates-Stiftung will medizinische Hilfe für Mütter und Babys verstärken

Der Microsoft-Gründer Bill Gates (62) und seine Frau Melinda verstärken ihr Engagement für die medizinische Versorgung von Frauen und Kindern in Entwicklungsländern.

Vor einem Gebertreffen an diesem Dienstag in Oslo kündigte Melinda Gates an, ihre Stiftung werde 200 Millionen US-Dollar (rund 176 Millionen Euro) spenden, damit in lokalen Gesundheitszentren Medikamente gegen Blutungen, Kurse zur Familienplanung oder auch Stillberatungen finanziert werden könnten.

"Überall auf der Welt retten diese Gesundheitszentren das Leben von Müttern und Babys, wenn sie die richtigen Medikamentenlieferungen haben und die Mitarbeiter richtig ausgebildet sind", sagte Melinda Gates der Deutschen Presse-Agentur. "Das ist unser Weg zu einer Finanzierung. Wir wollen sicherstellen, dass weniger Frauen im Kindbett sterben und wir den frühen Kindstod zurückdrängen."

An diesem Dienstag findet in Oslo das GFF-Finanzierungstreffen (Global-Financing-Facility-Event) statt. Gastgeberin ist Norwegens Ministerpräsidentin Erna Solberg. Das Treffen dreht sich darum, die Initiative mit neuen Mitteln auszustatten. Mit an Bord sind unter anderem die Weltbank und die Bill & Melinda Gates-Stiftung. In Oslo werden Zusagen von bis zu einer Milliarde US-Dollar erhofft. Insgesamt sollen im Zeitraum bis 2023 zwei Milliarden US-Dollar aufgebracht werden.

Themenspecial: Hier finden Sie interessante Neuigkeiten und weiterführende Artikel aus der Welt der Frauenheilkunde.

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.