Rote-Hand-Brief zu Anstieg der Gesamtmortalität durch Xarelto® (Rivaroxaban)

Anstieg der Gesamtmortalität sowie von Thromboembolie- und Blutungsereignissen bei Patienten nach einem kathetergestützten perkutanten Aortenklappenersatz (Transcatheter Aortic Valve Implantation, TAVI) führt zum vorzeitigen Abbruch einer klinischen Studie

Eine klinische Studie mit Patienten nach kathetergestützem perkutanem Aortenklappenersatz (Transcatheter Aortic Valve Implantation, TAVI) wurde aufgrund vorläufiger Ergebnisse vorzeitig beendet. Bei den mit Rivaroxaban behandelten Patienten hatte sich ein Anstieg der Gesamtmortalität sowie von Thromboembolie- und Blutungsereignissen gezeigt.

Rivaroxaban ist nicht zugelassen zur Thromboseprophylaxe bei Patienten mit künstlichen Herzklappen (einschließlich Patienten nach TAVI) und sollte bei diesen Patienten nicht angewendet werden. Bei Patienten nach TAVI sollte die Behandlung mit Rivaroxaban beendet und auf eine Standardtherapie umgestellt werden.

In der offenen Phase-III-Studie 17938 (GALILEO) erhielten Patienten nach TAVI entweder für 90 Tage Rivaroxaban 10 mg/d und Acetylsalicylsäure (ASS) 75–100 mg/d, gefolgt von einer Erhaltungstherapie mit Rivaroxaban 10 mg/d, oder für 90 Tage Clopidogrel 75 mg/d und ASS 75–100 mg/d, gefolgt von ASS allein. Nach der vorläufigen Analyse traten Tod oder erstes thromboembolisches Ereignis bei 11,4% der Rivaroxaban-Patienten auf versus 8,8% in der Vergleichsgruppe. Die Gesamtmortalität lag bei 6,8% versus 3,3%, primäre Blutungsereignisse traten bei 4,2% versus 2,4% der Patienten auf.

Rote-Hand-Brief zu Xarelto® (Rivaroxaban) vom 02.10.2018

Aufforderung zur Meldung von unerwünschten Arzneimittelwirkungen

Bitte melden Sie Verdachtsfälle unerwünschter Arzneimittelwirkungen an den/die produzierenden pharmazeutischen Unternehmer oder an das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) elektronisch über www.bfarm.de oder schriftlich an die Postadresse Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn oder per Telefax: (0228)207-5207

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.