2015 war besonders starkes Grippe-Jahr

None

Niedrige Temperaturen und trockene Heizungsluft schaffen ideale Bedingungen für Viren. Nachdem 2015 besonders viele Grippe-Fälle im Land gezählt wurden, raten Experten zur Vorsorge.

2015 ist in Sachsen-Anhalt ein heftiges Grippe-Jahr gewesen. Nach Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) wurden 6677 Erkrankte registriert, wie die Krankenkasse Barmer GEK am Dienstag in Magdeburg mitteilte. Ähnlich viele Grippefälle habe es nur 2013 (6864) und 2009 (6664) gegeben. “Oft kommt nach einem solchen Rekordjahr ein Rückgang der Grippezahlen. Doch darauf kann man sich nicht verlassen”, hieß es mit Blick auf die aktuelle Situation. In normalen Jahren gebe es zwischen 200 und 600 Grippefällen im Land.

Derzeit läuft die Grippe-Saison noch nicht auf Hochtouren. Im aktuellen Bericht des Landesamts für Verbraucherschutz sind nur wenige Fälle für Anfang und Mitte Dezember verzeichnet.

Die Influenza-Grippe trete regional unterschiedlich stark auf. Im vergangenen Jahr seien Dessau-Roßlau, die Landkreise Wittenberg und Stendal sowie der Burgenlandkreis besonders stark betroffen gewesen. Im Grippe-Jahr 2009 war laut der RKI-Statistik vor allem der Norden des Landes stark betroffen, 2013 wurden besonders viele Fälle in Halle und dem Saalekreis erreicht.

Letztlich helfe nur Impfen, so die Kasse. 760 000 Impfdosen stünden in der aktuellen Grippesaison zur Verfügung, etwas mehr als in den Vorjahren. Insbesondere Kindern, Jugendlichen, Schwangeren und älteren Menschen mit einem geschwächten Immunsystem wird zu einer Impfung geraten. Ein ausreichender Schutz bestehe ab zwei bis vier Wochen nach der Impfung und halte dann etwa ein halbes Jahr lang. Der Piks rette tatsächlich Leben: Jährlich sterben den Angaben zufolge zwischen 8000 und 11 000 Menschen in Deutschland an der Grippe.

Text: dpa /fw

Foto: funnyangel / Shutterstock.com

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.