Acht kardiologische Untersuchungen und Eingriffe für das Zweitmeinungsverfahren vorgeschlagen

Die herzmedizinische Fachgesellschaft begrüßt den jüngst vom IQWIG vorgelegten Rapid Report 2021, der für acht planbare, herzmedizinische Untersuchungen und kardiochirurgische Eingriffe das Zweitmeinungsverfahren vorschlägt.

Bei planbaren herzmedizinischen Untersuchungen und Eingriffen: Zweitmeinung wichtig

Herz-Kreislauferkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen in den westlichen Industrieländern. Die herzmedizinische Versorgung in Deutschland befindet sich auf einem Spitzenniveau. Die bestmögliche, individuelle Patientenversorgung hat absolute Priorität, betont die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. (DGTHG). Daher begrüßt die herzmedizinische Fachgesellschaft auch den jüngst vom Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) vorgelegten Rapid Report 2021 "zur Auswahl von Eingriffen für das Zweitmeinungsverfahren nach §27b SGB V", der für acht planbare, herzmedizinische Untersuchungen und kardiochirurgische Eingriffe das Zweitmeinungsverfahren vorschlägt.

Beauftragt vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) im April 2020, hat das IQWIG insgesamt 15 elektive Eingriffe - darunter 8 der Herzmedizin - in Hinblick auf die Aufnahme in die Zweitmeinungsrichtlinie ausgewählt. Im Fokus stand die Beurteilung einer potentiellen Patientenüberversorgung und Indikationsausweitung, wie sie in den westlichen Industrieländern beobachtet wird. Gesundheitssysteme sollten so funktionieren, dass nicht indizierte Eingriffe aus der Versorgung gänzlich eliminiert werden, während evidenzbasierte Therapien aufrechterhalten bzw. auf wissenschaftlicher Grundlage weiterentwickelt werden sollten. "Das ist die Basis der optimalen Patientenversorgung", erklärt Prof. Dr. Andreas Böning, Präsident der DGTHG. Im Kontext begrüßte die DGTHG auch die verbindliche Einbeziehung von Patientinnen und Patienten - das "shared decision making" - bei der medizinischen Entscheidung für oder gegen eine invasive Diagnostik und Therapie.

"Für unser Fachgebiet gilt, das interdisziplinäre Herzteam konsequenter umzusetzen und gemeinsam mit den Patienten die Behandlungsoptionen abzuwägen sowie im Konsens die patientenindividuelle Therapie festlegen. Das Patientenmitspracherecht ist unverzichtbarer Aspekt, der wesentlich zum Behandlungserfolg beiträgt. Das Einholen einer Zweitmeinung mit dem 'Mehr-Augen-Prinzip' dient auch besonders der Patientensicherheit", so Herzchirurg Böning.

Entscheidung des G-BA wird noch in diesem Jahr erwartet

Für die Aufnahme in die Zweitmeinungs-Richtlinie durch den G-BA schlägt das IQWIG folgende planbare, herzmedizinische Untersuchungen und Eingriffe vor: Implantation von Defibrillatoren und Herzschrittmachern, elektrophysiologische Untersuchung und Ablation, Myokardperfusionsbildgebung, perkutane Koronarintervention (PCI), Herzkatheteruntersuchung/ Koronarangiographie, Chirurgie des (intakten) Aortenaneurysmas, Herzklappenersatz und CABG – die Koronararterien-Bypassoperation. Die Entscheidung des G-BA wird noch im Jahre 2021 erwartet.

Esanum is an online network for approved doctors

Esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

Esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

Esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

Esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.