Auch Kindergesundheit ist von Asthmaanfällen in der Schwangerschaft betroffen

Haben Frauen mit Asthma während der Schwangerschaft Asthmaanfälle, kann dies auch die Gesundheit des Kindes negativ beeinflussen. Und das sogar bis ins Vorschulalter hinein.

Vier von zehn Frauen verringern die Dosis oder setzen Asthma-Medikamente während der Schwangerschaft ganz ab

Haben Frauen mit Asthma während der Schwangerschaft Asthmaanfälle, kann dies auch die Gesundheit des Kindes negativ beeinflussen. Und das sogar bis ins Vorschulalter hinein. Zu diesem Ergebnis kommt eine große Bevölkerungsstudie aus Kanada.

Asthma ist die häufigste chronische Erkrankung, die während einer Schwangerschaft auftritt. Weltweit haben etwa acht bis 13 Prozent aller schwangeren Frauen Asthma bronchiale. Studien zeigen zudem, dass vier von zehn Frauen ihre Asthma-Medikamente während der Schwangerschaft verringern oder sogar ganz absetzen, aus Angst, sie könnten ihrem Kind schaden. Dass aber sogar das Gegenteil der Fall ist, zeigt eine große Bevölkerungsstudie, die im European Respiratory Journal veröffentlicht wurde.

Darin wurde untersucht, wie sich Asthmaexazerbationen auf die Gesundheit der Mutter und des Kindes auswirken. Über 100.000 Einlingsschwangerschaften von Müttern mit Asthma wurden hierfür ausgewertet. Die Gesundheit der Kinder wurde zudem bis zu einem Alter von fünf Jahren nachverfolgt.

Risiko für Schwangerschaftskomplikationen und frühkindliche Atemwegserkrankungen erhöht

Bei 4.455 Schwangerschaften traten Asthmaexazerbationen auf. Ältere Frauen und Frauen, die rauchten, waren statistisch häufiger davon betroffen. Beim Vergleich mit Frauen, die keine akute Verschlechterung des Asthmas während der Schwangerschaft erlitten, zeigte sich, dass Asthmaexazerbationen die Wahrscheinlichkeit für die Schwangerschaftskomplikationen Bluthochdruck und Präeklampsie bei den Müttern erhöht, unabhängig von anderen Einflussfaktoren.

Kinder, deren Mütter während der Schwangerschaft eine Exazerbation erlitten, hatten zudem häufiger ein geringeres Geburtsgewicht (6,8 gegenüber 5,3 Prozent), kamen statistisch öfter zu früh auf die Welt (8,2 gegenüber 6,7 Prozent) und auch die Zahl angeborener Fehlbildungen war bei diesen Kindern erhöht (6,2 gegenüber 5 Prozent). Während der ersten fünf Lebensjahre hatten sie zudem ein erhöhtes Risiko, an Asthma oder einer Lungenentzündung zu erkranken (23 bzw. 12 Prozent höher). Alle Ergebnisse waren unabhängig vom Alter und dem Rauchverhalten der Mütter.

Das Fazit der Studienautoren: Ihre Resultate stützen Ergebnisse vorangegangener Studien und machen deutlich, wie wichtig eine gute Asthmakontrolle während der Schwangerschaft ist. Sowohl für die Mutter als auch für das Kind.

Quelle:
Kawsari, A. et al.: Effect of asthma exacerbation during pregnancy in women with asthma: A population-based cohort study. In: European Respiratory Journal, 2019; DOI: 10.1183/13993003.01335-2019

Esanum is an online network for approved doctors

Esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

Esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

Esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

Esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.