Esanum is an online network for approved doctors

Esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

Esanum est la plate-forme médicale sur Internet. Ici, les médecins ont la possibilité de prendre contact avec Une multitude de collègues et de partager des expériences interdisciplinaires. Les discussions portent à la fois sur les Observations de la pratique, ainsi que des nouvelles Et les développements de la pratique médicale quotidienne.

Bietigheimer Klinik isoliert Patienten mit Norovirus

Im Bietigheimer Klinikum haben sich mehrere Patienten und zwei Pflegerinnen mit dem hochansteckenden Norovirus infiziert. Wie ein Sprecher des Krankenhauses am Montag sagte, wurde das Virus bei drei Patienten im Labor nachgewiesen, zwölf andere Frauen und Männer zeigten am Wochenende die Symptome einer solchen Infektion.

Im Bietigheimer Klinikum haben sich mehrere Patienten und zwei Pflegerinnen mit dem hochansteckenden Norovirus infiziert

Wie ein Sprecher des Krankenhauses am Montag sagte, wurde das Virus bei drei Patienten im Labor nachgewiesen, zwölf andere Frauen und Männer zeigten am Wochenende die Symptome einer solchen Infektion. Sie kann zu Übelkeit, Durchfall und Erbrechen führen. Insofern gehe man von 15 betroffenen Patienten aus.

Vier weitere Patienten, die sich auf der Station waren, zeigten demnach keine Symptome. Auf der Station der Inneren Medizin seien vor allem ältere Menschen untergebracht gewesen, sagte der Sprecher. "Sicherheitshalber haben wir die betroffenen Patienten isoliert."

Wie der Erreger eingeschleppt wurde, lasse sich nicht mehr nachvollziehen. Solche Infektionskrankheiten gibt es seinen Angaben zufolge immer wieder in deutschen Krankenhäusern während des Winters. Verschiedene Medien hatten zuvor über den Ausbruch des Norovirus in dem Klinikum berichtet. Das Norovirus kann zu Brechdurchfall, Fieber und Kopfschmerzen führen.