Der Hausarzt-Tag geht in die zweite Runde

Die erfolgreiche Fortbildungsreihe setzt 2020 verstärkt auf Interaktion mit der Ärzteschaft und lässt Anregungen aus den 10 Veranstaltungen des Premierenjahrs ins neue Programm einfließen.

Fortbildung der Allgemeinmedizin: Format setzt auf Feedback der Ärzte

Die erfolgreiche Fortbildungsreihe setzt 2020 verstärkt auf Interaktion mit der Ärzteschaft und lässt Anregungen aus den 10 Veranstaltungen des Premierenjahrs ins neue Programm einfließen.

Experten schätzen, dass sich derzeit das Wissen der Menschheit innerhalb von 73 Tagen verdoppelt. 1950 dauerte das noch ein halbes Jahrhundert. Und gerade in der Medizin ist der Wissenszuwachs in jüngster Zeit enorm. Wer sich der Medizin verschreibt, weiß also, dass "lebenslanges Lernen" für ihn oder sie kein modisches Schlagwort ist, sondern schlichte Lebensrealität.

Entsprechend riesig, oft auch unübersichtlich ist der Angebotsmarkt für medizinische Fortbildung, Weiterbildung für Ärzte und Ärztekongresse. Ärztinnen und Ärzte stehen regelmäßig wieder vor diesen Fragen: Was passt für mich? Was bringt mich in meinem beruflichen Alltag effektiv weiter? Wie kann ich die Einflussnahme Dritter möglichst klein halten? Das muss jede Ärztin, jeder Arzt immer noch für sich selbst beantworten. Dabei geht es ja vor allem darum, die eigene kostbare Zeit sinnvoll einzusetzen.

Neuartiges Format der Fortbildung für Ärzte

Nun ist letztes Jahr ein neuartiges Angebot für Hausärztinnen und Hausärzte der Allgemeinmedizin hinzugekommen: Die Fortbildungsreihe Hausarzt-Tag von esanum. Unter dem Firmenmotto "von Ärzten für Ärzte" konzipiert für den Hausarzt, der keine Zeit zu verschenken hat und sich täglich mit vielen Themen parallel konfrontiert sieht. Details zur Anmeldung zum Hausarzt-Tag 2020 finden Sie hier.

Ein einziger Tag bildet einen kompakten Themenkatalog zu allen Funktionssystemen des menschlichen Körpers ab: Herz & Gefäße, Lunge & Atemwege, Stoffwechsel & Verdauungsorgane, Blut & Immunsystem, Haut & Sinnesorgane, Nervensystem, Halte- & Bewegungsapparat, sowie Nieren, Harnwege & Geschlechtsorgane. Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Interaktives Lernen

Die Fortbildungs-Premiere der Ärzteplattform esanum lief in jeder Hinsicht erfolgreich: Insgesamt 2251 Teilnehmer in zehn verschiedenen Städten – von München über Köln, bis Frankfurt und Nürnberg - hörten jeweils 14 Vorträge zu den eben genannten Funktionssystemen. Das Angebot an die teilnehmenden Ärzte, via Kommentarfunktion in der eigens entwickelten App "CME für me", selbst über die Inhalte künftiger Ärztefortbildungen von esanum mitzubestimmen, wurde von vielen genutzt. Sie stellten auch per App während der Sessions Zusatzfragen an die Referenten, insgesamt 1360, die auf dem Podium unmittelbar beantwortet wurden.

Rundum erfolgreiche Evaluation

Um das neue Format der Ärztefortbildung zu optimieren, befragte esanum die Teilnehmer Punkt für Punkt nach ihrer Meinung. Sie bewerteten die Referenten nach Sympathie und Fachkompetenz überwiegend mit "Sehr gut". Diese Bewertungen wurden unmittelbar und ganz aktuell nach jedem einzelnen Vortrag erhoben. Hier zahlte sich aus, dass der Veranstalter nicht nur besonders erfahrene Referenten mit hoher fachlicher Expertise auswählte, sondern auch auf ihre didaktischen Qualitäten achtete.

Mit "Sehr gut" wurden auch die Aktualität und Praxisrelevanz der Informationen, sowie die Neutralität der Vortragenden bewertet.  Während der Pausen war im Gespräch mit den Ärzten immer wieder zu hören, dass sowohl das wissenschaftliche Niveau als auch die professionelle Umsetzung der Fortbildung deutlich über dem Durchschnitt liege. Auch die Referenten selbst äußerten Anerkennung für den hohen wissenschaftlichen Anspruch des gesamten Programms.

Teilnehmeranregungen im diesjährigen Programm

Diese kollegiale Akzeptanz und Zufriedenheit schon im Hausarzt-Tag Premierenjahr spornt den Veranstalter an, das Niveau nicht nur zu halten, sondern noch zu erhöhen. Wobei Lehren und Anregungen aus den ersten 10 Veranstaltungen in die neue Staffel einfließen werden: Neu im Programm sind die Trendthemen Cannabis und Phytotherapie, sowie ein Vortrag über Osteoporose.

Dem Wunsch der Ärzte und Ärztinnen nach kollegialen Tipps und Hinweisen, wird mit dem neuen integrativen Teil "Praxis-News" und "Akute Notfälle in der Sprechstunde und beim Hausbesuch" entsprochen. "Praxis-Neuigkeiten" sind brandaktuelle Themen, die auf einer Folie stichpunktartig vorgestellt werden. Sie werden regelmäßig aktualisiert, und beziehen sich jeweils auf den letzten Erkenntnisstand. Bei den "akuten Notfällen" gibt es Hilfestellungen bei Ereignissen, die nicht unbedingt physiologischer Natur sind. Es geht beispielsweise um einen Brandfall oder einen schwierigen, gewalttätigen oder alkoholisierten Patienten. Oder auch: Was passiert, wenn die IT zusammenbricht?

Fazit:

Das Format "Hausarzt-Tag" wird Kolleginnen und Kollegen auch im Jahr 2020 als medizinische Fortbildung der Allgemeinmedizin in zehn deutschen Städten zur Verfügung stehen und dabei - learning by doing - stets Ideen und Anregungen aufgreifen.

Termine und Anmeldung:

Sie interessieren sich für dieses Thema, wollen sich weiterbilden und mit anderen Experten/Expertinnen über diese und andere Indikationen diskutieren? Details zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Der "Hausarzt-Tag 2020" findet in diesem Jahr wieder in 10 Städten statt:

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.hausarzttag.de/.

Esanum is an online network for approved doctors

Esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

Esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

Esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

Esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.