Eigenfetttransplantation in der Facelifting-Chirurgie

Plastische Chirurgen benutzten heutzutage immer häufiger die Eigenfetttransplantation in der Facelifting-Chirurgie. In den letzten Jahren hat die Mehrheit der plastischen Chirurgen in den Vereinigt

Plastische Chirurgen benutzten heutzutage immer häufiger die Eigenfetttransplantation in der Facelifting-Chirurgie.

In den letzten Jahren hat die Mehrheit der plastischen Chirurgen in den Vereinigten Staaten die Technik der Eigenfetttransplantation als Methode in der Facelifting-Chirurgie etabliert.  Dies berichtet eine neue Studie (DOI: 10.1097/PRS.0000000000001329) aus dem offiziellen medizinischen Journal der amerikanischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie Plastic and Reconstructive Surgery.

Bei der autologen Fetttransplantation werden dem Patienten kleine Mengen an Fettgewebe aus einer fettreichen Körperregion entnommen und in eine andere gewünschte Stelle im Gesicht transferiert. “Diese Methode hat sich zu einer häufig angewandten Technik entwickelt und wird heutzutage von den meisten Chirurgen angewendet, die eine Gesichtsverjüngung durchführen,” sagt Dr. Sammy Sinno, ein Autor der Studie und plastischer Chirurg an der Universität New York. Die Arbeit liefert neue Einblicke in die Verwendung der Eigenfetttransplantation als Methode zur Verbesserung der Ergebnisse in der Facelifting-Chirurgie.

Die Autoren der Studie haben eine randomisierte Auswahl an Chirurgen innerhalb der amerikanischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie zu ihren Arbeitstechniken bei der Gesichtsstraffung befragt. Es wurde nach der autologen Fetttransplantation gefragt, bei dieser Technik saugt der Chirurg Fettgewebe aus dem Abdomen oder den Oberschenkeln ab, um Adipozyten zu gewinnen. Diese Zellen werden dann in den gewünschten Bereich im Gesicht injiziert und führen zu einer Volumenzunahme. Die Studie konnte die Rückmeldungen von 309 plastischen Chirurgen auswerten.

Insgesamt sagten 85 Prozent der Chirurgen, dass sie die autologe Fetttransplantation bei Facelifting-Operationen verwenden. Statistiken können zeigen, dass diese Technik in den letzten Jahren vermehrt angewendet wurde und übereinstimmend mit dieser Beobachtung, sagten 70 Prozent der Chirurgen, dass sie diese Technik erst innerhalb der letzten zehn Jahre etabliert haben.

In der Umfrage gaben die Chirurgen auch die Details ihrer Techniken an und erklärten, wie sie die autologe Fetttransplantation durchführten. Das Fett wurde meist aus abdominellen Bereichen gesammelt und in kleinen Mengen wieder verwendet. Typischerweise lag die Menge des eingespritzten Fettes zwischen 11ml und 25ml.

Eine der Hauptzielregion der Injektion war die Region der Wangen und des Jochbeins. Hier wird das injizierte Fett dazu gebraucht, um die altersabhängige Einsenkung der Region wiederaufzufüllen. So erscheint das Gesicht rundlicher und jugendlicher. Auch der Bereich unter den Augenlidern und die nasolabialen Falten sind häufiges Ziel einer Unterspritzung mit Fettgewebe.

Die plastischen Chirurgen gehen davon aus, dass der Großteil der injizierten Adipozyten ein Jahr nach der Facelifting-Operation noch an der gewünschten Stelle vorhanden ist, während ein Teil des injizierten Fettgewebes mit der Zeit resorbiert wird. Nach vier bis sechs Monaten kann, wenn notwendig, eine erneute Unterspritzung stattfinden, um die Ergebnisse zu verfeinern. Die Zufriedenheit der Patienten und Ärzte mit den Ergebnissen der Fetttransplantation im Rahmen der Gesichtsverjüngung  ist sehr gut.

Die Studie zeigt die rapide Annahme und Verwendung der Technik der autologen Fetttransplantation in der plastischen Chirurgie. In ihrem Paper diskutieren Dr. Sinno und seine Kollegen die Verwendung der Fetttransplantation, um zusätzliches Volumen in bestimmte Gesichtsbereiche zu bringen. Mit dieser Technik kann die Gesichtsform wiederhergestellt werden, wenn dies nicht mehr durch eine Reposition des existierenden Fettgewebes im Gesicht möglich ist.

Die Forscher sprechen zudem einige wichtige technische Überlegungen in der Facelifting-Chirurgie an. Dr. Sinno und das Team sind sich einig: “Die Ergebnisse unserer Befragung offenbaren, dass die meisten tätigen plastischen Chirurgen glauben, dass die Kombination aus einer Gesichtsstraffung und einer Addition von Volumen derzeit die beste Methode ist, um die Merkmale eines jugendlichen Gesichtes wiederherzustellen. Die zwei komplementären Methoden können gemeinsam die rundlichen Highlights einer jugendlichen Gesichtsform besser verwirklichen.”

Text: esanum/ab

Foto: purplequeue /shutterstock.com

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.