Familie musste Kinder wegen mutmaßlich falschem Gutachten abgeben

None

Eine Familie aus dem Rhein-Pfalz-Kreis hat wegen mutmaßlicher Fehler in einem Gutachten ihre beiden Söhne an eine Pflegefamilie abgeben müssen.

Vor dem Landgericht Mainz fordern die Eltern am heutigen Dienstag um 11.00 Uhr nun mindestens 80 000 Euro Schmerzensgeld.

Nach Angaben des Gerichts stellten Ärzte bei dem heute drei Jahre alten Sohn Auffälligkeiten am Gehirn fest. Die Rechtsmedizin in Mainz sollte im Auftrag des Jugendamtes klären, ob eine Kindesmisshandlung vorliegt. In dem Gutachten wurde es als “äußert wahrscheinlich” bezeichnet, dass ein oder mehrere Schütteltraumata die Ursache seien. Ein Familiengericht brachte beide Söhne daraufhin bei Pflegefamilien unter. Ein späteres Gutachten stellte allerdings fest, dass es sich um eine genetische Veranlagung handelte. Die Kinder waren sechs Monate bei Pflegeeltern.

Text: dpa /fw

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.