Krankenhauspersonal unzureichend gegen Grippe geimpft

Ansteckungsrisiko am Krankenbett: Nach einer Umfrage des Robert Koch-Instituts (RKI) schützen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zahlreicher deutscher Krankenhäuser zu wenig vor dem Grippe-Virus.

Nur die Hälfte aller Beschäftigten ist geimpft

Ansteckungsrisiko am Krankenbett: Nach einer Umfrage des Robert Koch-Instituts (RKI) schützen sich MitarbeiterInnen zahlreicher deutscher Krankenhäuser zu wenig vor dem Grippe-Virus.

Demnach war in der Saison 2018/19 nur gut jeder zweite Beschäftigte (52%) gegen Influenza geimpft, wie aus dem aktuellen "Epidemiologischen Bulletin" des RKI in Berlin hervorgeht. An der Umfrage nahmen 171 Kliniken mit rund 27.000 MitarbeiterInnen teil.

Die Quote ist im Vergleich zu den beiden vorhergehenden Saisons (je rund 39%) zwar merklich gestiegen, aber laut Institut immer noch zu gering. Dass der Wert angestiegen ist, wird mit der schweren Grippewelle im Winter zuvor und dem erstmals generell empfohlenen Vierfachimpfstoff begründet. Insgesamt ließen sich laut der Umfrage deutlich mehr ÄrztInnen als PflegerInnen impfen. Was dagegen spricht? "Während die Ärzteschaft vor allem organisatorische Gründe aufführte, beklagte das Pflegepersonal ein insgesamt eher fehlendes Vertrauen in die Impfung", schrieb das RKI.

Anhand von Daten aus sieben Bundesländern sah das RKI jedoch auch bei SeniorInnen und chronisch Kranken zu wenig Geimpfte. Die allgemeinen Impfquoten schwankten je nach Landkreis und Bundesland stark. Aktuell stehe die Grippesaison noch am Anfang, es werden vorrangig Erkältungsviren nachgewiesen. Die Zahl echter, nachgewiesener Grippefälle liegt bei 61. Die Dunkelziffer gilt dabei aber als sehr hoch. Die Grippe sorgt nach Schätzungen jedes Jahr für Millionen Arztbesuche.

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.