Krankenkassen bemängeln Unaufmerksamkeit bei Patiententransport

PatientInnen laufen im Notfall nach Warnungen der Krankenkassen oft Gefahr, ins falsche Krankenhaus transportiert zu werden.

NotfallpatientInnen landen häufig in falschen Krankenhäusern

PatientInnen laufen im Notfall nach Warnungen der Krankenkassen oft Gefahr, ins falsche Krankenhaus transportiert zu werden. "Wir transportieren unsere Pakete sehr viel verantwortungsvoller als unsere Patienten", sagte der Klinik-Experte des Krankenkassen-Spitzenverbands, Wulf-Dietrich Leber.

Pakete könne man auf ihrem Weg zu KundInnen digital nachverfolgen. Aber niemand erfasse, warum NotfallpatientInnen zu welchen Krankenhäusern transportiert werden. Dies müsse sich im Zuge der geplanten Reform der Notfallversorgung ändern.

Rettungswagen steuerten häufig auch jene 500 Krankenhäuser in Deutschland an, die nicht über eine offiziell definierte Basisversorgung im Notfall verfügten, kritisierte Leber. Die rund 250 Leitstellen hätten unterschiedliche Träger, es gebe keine Verfahren zur Sicherung der Qualität.

Reformvorschlag von Spahn grundsätzlich von Krankenkassen begrüßt

Im Grundsatz begrüßten die Krankenkassen einen Reformvorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), der die Notfallversorgung vereinheitlichen und verbessern will. Sie lehnen aber die geplanten Integrierten Notfallzentren an den Kliniken ab, die gemeinsam von den Kliniken und den Kassenärztlichen Vereinigungen betrieben werden sollen.

Stattdessen solle es deutlich einfacher organisierte gemeinsame Tresen in den Krankenhäusern geben. Diese sollten als zentrale Anlaufstelle rund um die Uhr geöffnet sein, sagte Stefanie Stoff-Ahnis vom Vorstand des Kassenverbands. PatientInnen sollten etwa zu bestehenden Notdienstpraxen von KassenärztInnen oder in die Notaufnahme des Krankenhauses weitergeleitet werden. "Bisher landen die Patienten in den Notaufnahmen der Krankenhäuser", sagte Stoff-Ahnis. Diese sollten künftig weniger überfüllt sein.

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.